Samstag, 29. November 2014

13. Spieltag: SC Freiburg - VfB Stuttgart 1:4

Huub Stevens macht den VfB wieder zu einer ernstzunehmenden Bundesligamannschaft. Der SC Freiburg startet gut eingestellt in die Partie, muss sich aber nach einer schwächeren zweiten Halbzeit dennoch geschlagen geben.

Montag, 24. November 2014

Vehs Scheitern beim VfB

Am Montag nach der Niederlage gegen den FC Augsburg gab Armin Veh seinen Rücktritt als VfB-Coach bekannt. Nach 12 Spieltagen, 9 Punkten und Platz 18 beendet er damit eine quälende Negativserie und macht den Weg frei für einen dringend benötigten Neuanfang.

12. Spieltag: VfB Stuttgart - FC Augsburg 0:1

In einer eher mittelmäßigen Bundesligapartie, die von einem frühen Platzverweis gegen Daniel Schwaab noch einmal langweiliger gemacht wurde, verliert der VfB gegen den FC Augsburg. Der Stuttgarter Fokus auf Konter und Offensivpräsenz funktioniert dabei weder zu elft noch zu zehnt.

Samstag, 15. November 2014

Die Färöer im Herbst 2014

Die Färöer-Inseln gelten mit gerade einmal 50.000 Einwohnern als Fußballzwerg. Spätestens aber seitdem sich Deutschland in der vergangenen WM-Qualifikation gegen die Skandinavier mühte, kennt man sie als ständig overperformenden "Pro-Kopf-Weltmeister". Mit frischem Nachwuchs aus Dänemark ging Trainer Lars Olsen mit seinen Schützlingen nun noch einen Schritt weiter und installierte ein sehenswertes flügelorientiertes Ballbesitzspiel mit gesunder Mittelfeldfluidität.

Sonntag, 9. November 2014

11. Spieltag: Werder Bremen - VfB Stuttgart 2:0

Im "Topspiel der Kellerkinder" schlägt Werder Bremen verdient den VfB Stuttgart. Das Spiel wurde stark von den Ideen des Heimtrainers Viktor Skripnik bestimmt, der damit die Partie kontrollieren und letztlich entscheiden konnte.

Sonntag, 2. November 2014

10. Spieltag: VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 0:4

Der VfB scheitert trotz deutlicher Verbesserungen mal wieder am eigenen Ballbesitzspiel gegen durchschlagskräftige Wölfe.