Freitag, 25. Dezember 2015

Oriol Romeu

Der beste VfB-Sechser seit Pavel Pardo, in der vergangen Saison lange hauptverantwortlich für den konstruktivsten Stuttgarter Spielaufbau seit Jahren, aber auch Mit-Leidtragender der schwammigen Gesamtorganisation unter Armin Veh. Erst war er der einzige Anker in einer schlimmen Chaosmannschaft, wurde dann später unverständlicherweise nicht mehr aufgestellt und letztlich nicht weiterverpflichtet, weil man eine neue Spielidee mit viel Rumgerenne bevorzugte. Zur falschen Zeit am falschen Ort, könnte man zusammenfassen. Gewechselt ist Oriol Romeu Vidal letzten Sommer zum FC Southampton.

Sonntag, 20. Dezember 2015

Kurzanalyse: VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 3:1

Mit seinem disziplinierten 4-4-2 kontrolliert Kramny Wolfsburgs Flügelfokus. Das letzte Spiel der Hinrunde in der Analyse.

Samstag, 12. Dezember 2015

Spielanalyse: 1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart 0:0

Mit nur einem personellen Wechsel von Komplett-Absturz zu ein paar tollen Glanzmomenten. Wie Maxim und Rupp das Offensivspiel des VfB strukturell auf Vordermann brachten und warum trotzdem zu wenig dabei rumkam.